Sie sind hier: Startseite » Geschichte & Höhepunkte » Sprung ins Ausland

Sprung ins Ausland

Durch Vermittlung zweier Landwirtschaftsbetriebe und im Auftrag der LPG Schulzendorf erhielten wir 1984 eine Einladung in die damalige CSSR, nach Südböhmen. Zu diesem Zweck gründeten wir eine 11köpfige Bigband und verlagerten das Repertoire näher zur böhmische Blasmusik. Wir spielten auf zwei Erntefesten in der Hochburg der Blasmusik.

1986 gastierten wir eine Woche zu den Tagen der Kultur in Bulgarien. Zu diesen Zweck wurde in nur 8 Wochen ein internationales Blasmusikprogramm einstudiert.